0 0
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Nutzung.

Blütenpolen 180 gr

Artikelnummer: 70201143-1 Lieferzeit 1-2 Tage

Blütenpolen

Gewicht: 0.48 kg
6,11 €/100g
inkl. MwSt., 5% zzgl. Versandkosten

Blütenpolen aus dem Altai Gebirge

Blütenpollen sind reich gesegnet mit allen wichtigen Nährstoffen.
Neben pflanzlichem Eiweiß enthalten Pollen noch Vitamine, Aminosäuren, Hormone, Enzyme und Fette. Zudem beinhalten die kleinen
Powerpakete noch antibiotische Eigenschaften. Nicht zu vergessen die enthaltenen Antihistamine und Antioxidantien.
Das können sicherlich viele Lebensmittel von sich behaupten, doch in dieser hohen Konzentration sind Blütenpollen einzigartig unter den naturbelassenen Nährstofflieferanten.
Je nach Herkunft, Erntezeitpunkt und Lage variiert die Zusammensetzung der Blütenpollen. Im Durchschnitt beinhalten Blütenpollen folgende Inhaltsstoffe:
 
30 – 40 Prozent pflanzliches Eiweiß
50 – 60 Prozent Kohlenhydrate
3 – 5 Prozent Mineralstoffe und Vitamine
2 – 3 Prozent Fettsäuren
1 – 3 Prozent der Inhaltsstoffe sind bis jetzt noch nicht identifiziert – es wird vermutet, das genau diese Inhaltsstoffe die wahren Kraftspender sind.
Schaut man sich die Inhaltsstoffe etwas intensiver an, wird klar, worin genau der gesundheitliche Nutzen besteht.

Die Blütenpollen enthalten sehr viele Aminosäuren, welche ohne Umwege vom Körper aufgenommen werden.

Zudem sind Blütenpollen reich gesegnet mit Proteinen – im direkten Vergleich enthalten Blütenpollen mehr Proteine als Käse oder Eier.

• Kohlenhydrate

Honig ist ein Energielieferant, das ist lange bekannt. Blütenpollen enthalten ebenfalls Spuren von Kohlenhydraten, dabei handelt es sich allerdings um einfache
Kohlenhydrate, die den Blutzuckerspiegel nicht beeinflussen. Somit muss niemand Angst haben, zu viel Kohlenhydrate aufzunehmen.
Blütenpollen liefern nur wenig dieser Energieform, dafür jedoch in wertvoller Form.

• Mineralstoffe

Rund 60 Mineralstoffe und Spurenelemente lassen sich je nach Herkunft der Blütenpollen nachweisen.
Dazu zählen Calcium, Kalium, Magnesium, Schwefel, Kupfer, Eisen, Silicium, Selen, Schwefel, Titan, Phosphor, Chlor, Zink, Jod und Mangan.
Etliche Mineralien und Spurenelemente sind für ein gesundes Leben unabdingbar. Teilweise werden die Substanzen vom Körper für den zellschutz benötigt,
teilweise sorgen sie für ein starkes Abwehrsystem.

• Vitamine

In Blütenpollen verstecken sich mehr Anteile von Vitaminen als in Obst. Besonders die Vitamine der B-Gruppe werden große und wichtige Aufgaben im menschlichen Körper
zugesprochen und ein Mangel hat immer äußerst negative Folgen.
 

-Wo ist Altai? 

Im Süden Sibiriens, wo Russland an Kasachstan, die Mongolei und China angrenzt, liegt eine unberührte und ökologisch saubere Landschaft, wo die Menschen versuchen in Harmonie mit der Natur zu leben. 

Ein weiter Teil der Region, die “Goldenen Berge des Altai” genannt, gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe.

-Was macht den Honig so einzigartig? 

Die Vielfalt der Wildpflanzen und das milde Klima machen das Altai-Gebirge zu einem Eldorado für Bienenzüchter. Der Honig aus der Region ist weltweit bekannt und glaubt man den Einheimischen, ist es der beste Honig Russlands.

Inhalt in Gramm
180 gr
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
Der Warenkorb ist leer.
Bitte um Rückruf